Suchbegriff

Abendessen Mittagessen Pfannengerichte Snacks & Fingerfood

Pfannenpizza (Wizza) – mit Thunfisch

Teilen
Pfannenpizza (Wizza)

Für eine Person zu kochen ist manchmal einfach zu aufwändig. Ganz ehrlich “Fertigpizza” ist ja auch meistens auch nicht so der Hit und hat einfach zu viele Kalorien. Wer schon einmal gesehen hat, wie Analog-Käse hergestellt wird, dem vergeht da meist der Appetit. Als Alternative hier meine Idee für eine Pfannenpizza. Wenn man richtig dolle Hunger hat, dann schafft man auch zwei davon.
Die ist unaufwändig, kalorienarm, lecker und in 10 Minuten auf dem Tisch.

Natürlich sind hier den eigenen Ideen keine Grenzen gesetzt. Sie kann belegt werden, wie jede andere Pizza auch.

Zutaten für 1 Pizza mit Thunfisch und Oliven:

  • 1 Wrap
  • 2 EL Tomatensoße (z. B. gehackte Tomaten aus der Dose)
  • 1/2 Dose Thunfisch (Dose a 150 g)
  • 20 g Käse
  • 2 Oliven

Zubereitung:

  1. Wrap in eine beschichtete Pfanne legen und bei kleiner bis mittlerer Hitze erwärmen. Zugabe von Öl ist nicht erforderlich!
  2. Tomatensoße auf den Wrap geben.
  3. Thunfisch, Oliven und Käse oben drauf geben.
  4. “Pizza” für ca. 5 Minuten erwärmen, bis der Käse geschmolzen ist.

 

Kalorien pro Pizza: 366 kcal
Kohlehydrate: 33,0 g
Fett: 12,5 g
Eiweiß: 30,0 g
image_pdfimage_print
Tags:

Dieses Rezept könnte dir auch gefallen