Suchbegriff

Aus dem Ofen Brot und Brötchen Brötchen Brunch Frühstück Party Snacks & Fingerfood

Quark-Dinkelbrötchen

Teilen
Quarkbrötchen

Brötchen selbst gemacht. Schneller als gekauft.

Wenn man auf “dem Land” wohnt, ist es eine kleine Herausforderung an einem Sonntag an frische Brötchen zu kommen. Der Bäcker im Nachbardorf hat bis 11:00 Uhr auf. Zu dieser Uhrzeit bin ich oft noch nicht wirklich “ausgehfähig”. Am Bad-Hair-Day kann man eine Kappe aufsetzen, aber was mache ich mit dem Rest?

Es musste ein schnelles Rezept her, da auch niemand eine Stunde auf frische Brötchen warten will. So probierte ich dieses Rezept und war einfach begeistert, wie schnell und variantenreich es ist.

Zutaten für 4 Brötchen:

  • 125 g Dinkelmehl
  • 250 g Magerquark
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Päckchen Backpulver

Alles gut miteinander verkneten und in 4 gleich große Teile formen. Je nach Geschmack mit Kümmel oder Kürbiskernen oder Sesam etc. bestreuen und bei 210 Grad Ober-/ Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

Kalorien pro Brötchen: 152 kcal
Kohlehydrate: 23,1 g
Fett: 0,8 g
Eiweiß: 11,6 g

 

image_pdfimage_print
Tags:
Nächstes Rezept

Dieses Rezept könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  1. Hennes 27. März 2019

    Die sind echt lecker und machen richtig satt!