Suchbegriff

Abendessen Mittagessen Party Pasta Pfannengerichte

Spaghetti Carbonara – das Original – ohne Sahne

Teilen
Spaghetti Carbonara - Original ohne Sahne

Spaghetti Carbonara ist eine weltberühmte Nudelspezialität aus Latium (Italien).
Ich finde es unglaublich schade, dass es bei vielen italienischen Restaurants nur die eingedeutschte Version mit Sahne und Kochschinken gibt. Das hat mit dem eigentlichen Rezept überhaupt nichts zu tun.
Da ist Pasta in aller Form und Variation liebe, gibt es die Originalversion relativ häufig. Sie ist einfach und schnell zubereitet.

 

Zutaten für zwei Portionen:

  • 300 g Spaghetti
  • 125 g Speckwürfel
  • 2 frische Eier (Größe M)
  • 50 g Parmesan oder Pecorino
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

  1. Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.
  2. In der Zwischenzeit Speck in einer Pfanne auslassen.
  3. Die Eier mit dem geriebenen Parmesan und einer Prise Pfeffer vermengen.
  4. Die gegarten Nudeln abgießen und tropfnass zu dem Speck geben.
  5. Pfanne von der Kochplatte nehmen und das Ei-Käse-Gemisch unterheben, bis es stockt.
    Das kann auch in einer großen Schüssel passieren. Das Gemisch sollte nicht mehr kochen. Nur darauf kommt es an.
  6. Auf Tellern anrichten.
image_pdfimage_print
Tags:
Vorheriges Rezept
Nächstes Rezept

Dieses Rezept könnte dir auch gefallen